Beurteilung von Gebäuden

Ein Hauskauf ist wichtiger als ein Autokauf. Da ein Haus 10 -mal teurer ist, als ein Auto zu kaufen, sollten Sie auch die 10-fache Zeit für Hauskauf aufwenden!

 

Deshalb ist bei einem geplanten Hauskauf eine gemeinsame    Hausbesichtigung und Feststellung des Allgemeinzustands  mit einem Bausachverständigen dringend zu empfehlen.

Systematische Vorgehensweise bei der Gebäudebeurteilung anhand einer Checkliste 

Die Checkliste ist in ihrem Aufbau so gegliedert wie in etwa die Begehung eines Gebäudes erfolgen kann. Damit wird sichergestellt, daß von einem bestimmten Standort am Bauwerk aus diejenigen Beurteilungsbereiche nachvollziehbar in der Checkliste erfasst werden.

Jeder Beurteilungsbereich ist unterteilt in zwei Abschnitte:

a) Beschreibung der vorhandenen Konstruktion

b) Bewertung dieser Konstruktion nach bestimmten  

Kriterien

 

 

 

Die Bewertungsergebnisse sind in drei Spalten (A, B und C) nach nebenstehendem Schema dokumentiert.

 

 

An eine ausgefüllten Teil der Checkliste soll gezeigt werden, wie damit gearbeitet wird. Hat man die Liste vollständig ausgefüllt, wo kann man bei der Überlegung der erforderlichen Maßnahmen von der Spalte C ausgehen und dort alle mit "S" gekennzeichneten Bereiche als erste heranziehen. Über die Massenschätzung in der Spalte B lassen sich der Umfang notwendiger Maßnahmen ermitteln und Baukosten abschätzen.

 

Auf Wunsch erstellen wir natürlich auch ein ausführliches Bausubstanzgutachten.

 

Sprechen Sie uns einfach an. 

 

 

 

 

 

Dipl.-Ing. Architekt

Ralf K. Schwarze


Büro Leipzig

Stieglitzstraße 27

04229 Leipzig 

Tel. 0341 - 479 45 65

Büro Frankfurt

Hansaallee 154 c

60320 Frankfurt

Tel. 069 - 872 031 04

 

oder nutzen Sie unser  

KONTAKTFORMULAR

Mitglied der Architektenkammer Sachsen